Havelspitze, Berlin Spandau

Von der Schlafstadt zur Guten Nachbarschaft

Von 2006 bis 2009 entwickelte und betreute urbanPR für die ARWOBAU das Nachbarschaftsprogramm zur Revitalisierung der Havelspitze in Berlin Spandau.

Aufgabe:

Die Wohn- und Lebensqualität zu verbessern, um den Standort mit seinen rund 1.300 Wohnungen und knapp 2.500 Bewohnern aus über 20 Nationen nachhaltig zu stärken. Es galt, die brachliegenden Potenziale des Quartiers zu entfalten und den Ort auch für zukünftige Eigentümer, Bewohner und Gewerbetreibende interessant zu gestalten.

Imagearbeit: Es wurden Maßnahmen initiiert, die zu einer verbesserten Innen- und Außenwahrnehmung des Quartiers führten. Bei allen Initiativen war es von großer Bedeutung, Bewohner wie Gewerbetreibende als Multiplikatoren zu gewinnen. Ein Beispiel war die Testimonial-Plakatserie "Wir sind Nachbarn", die ein halbes Jahr an den Bus-Haltestellen im Bezirk Spandau zu sehen war.

Zu den Herzstücken des Projektes zählten die Einrichtung der Galerie <HAVELSPITZE> mit wechselnden Ausstellungen von Berliner Künstlern, der Quartiersgarten sowie die Gründung des Nachbarschaftsvereins Havelspitze e.V..

Ergebnis: Nach drei Jahren aktiver Netzwerkarbeit hat sich das Bild der Havelspitze gewandelt: Von der Schlafstadt mit hoher Fluktuation zu einem lebendigen Wohngebiet mit praktizierter Nachbarschaft, das vor allem von jungen Familien nachgefragt wird.